"Es ist die Art des Projekts, dass wir unsere Protagonisten erst kurz vor Drehbeginn finden, aber in Anbetracht der bisherigen guten Kooperation mit CareWork/GKT-Serwis sind wir voller Hoffnung, dass uns das gelingen wird.", sagt Christiane Büchner, Autorin und Regisseurin dieses Films. Beratend zur Seite steht Werner Tigges, Dipl.-Sozialpädagoge mit langer Erfahrung in der Familien- und Seniorenberatung und Michael Gomola, Geschäftsführer der CareWork/GKT-Serwis. Dank der Fördermittel von MEDIA und der Filmstiftung NRW / Produktion 2 und der Koproduktion mit der polnischen Firma Lava Films in Lodz wird der Dokumentarfilm "Family Business" ein Zeitzeugnis einer ganz besonderen transnationalen Beziehung.

Trailer zum Dokumentarfilm "Family Business"
Länge: ca 10 min

zdflogosmall.jpg
'Ein Engel für Opa' durch tatkräftige Unterstützung von Werner Tigges und GKT-Serwis.  

Als die Autorin des Films Frau Gaßner uns das Konzept vorgestellt hat, haben wir uns spontan entschlossen, dieses zu unterstützen. Wir sind der Meinung, dass es schon genügend Beiträge gibt, die entweder auf der einen Seite alles schlecht oder auf der anderen Seite alles schön reden.

37Grad.jpg
 

 dradio.jpg

Von Katharina Kiecol
Unter aktiver Mithilfe von CareWork (ehemals GKT-Serwis)

 Hier und Heute
1. November 2008
Beginn: 18:20 Uhr
Ende: 18:50 Uhr

Essen_A_K.jpg
Ein Film von Ute Jurkovics unter aktiver Mithilfe 
von Werner Tigges und CareWork (ehemals GKT-Serwis)

Länge: ca 30 min


Diskussion zum Thema "Alt sein und alt werden" und zum Film "Ein Engel für Opa".

Die Gäste bei 37 Grad plus:

Werner Tigges, Dipl.-Sozialpädagoge und Mitinhaber der Vermittlungs- und Beratungsagentur GKT-SERWIS.
Dagmar Dieckhoff, die in der ambulanten Pflege arbeitet und im Vorstand des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe sitzt.
Uwe Brucker ist vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen und kontrolliert die Qualität der Pflege in Altenheimen und bei ambulanten Diensten.
Sven Kuntze, der Journalist ist für seinen Film "Alt sein auf Probe" sechs Wochen in das Kölner Seniorenhaus Rosenpark gezogen.

{

KONTAKT


Kostenlos für Deutschland:
08000-180 100
Aus dem Ausland bitte E-Mail schicken,
ich rufe zurück.

kontakt@weti.de
Kontaktformular

}